Wahlprogramm unseres Bürgermeisterkandidaten Dr. Paul Schrömbges. Klicken Sie aufs Bild und schauen Sie einmal rein.

 11825793 877952335619731 8672330886471200177 n

Sie zeigen in eindrucksvoller Art und Weise, dass Mitmenschlichkeit und Solidarität kein Fremdwort ist. Sie beweisen, dass Hilfe nicht von oben angeordnet werden muss, sondern jeder für sich aktiv werden kann. Sie lassen den Flüchtlingen Hilfe zukommen. Diese Hilfe kommt von Herzen und hat gezeigt wie groß die Bereitschaft ist, eine Willkommensinitiative aufzubauen und zu unterstützen. Dies darf nicht durch billige und teilweise hasserfüllte Propaganda einer rechtsextremen Partei verunglimpft werden. Wir stehen gemeinsam gegen den Versuch auf, die durch unwahre Behauptungen gestützte Propaganda in Viersen zu verbreiten. 

Wir sind davon überzeugt, dass ein breites Bündnis dieses Unterfangen am Samstag, den 15.8.2015 nicht zum Tragen kommen lässt.

Unser Protest wird vielfältig und kreativ sein.

Wir möchten alle demokratischen Bürger Viersens dazu aufrufen, sich an den geplanten Gegenkundgebungen zu beteiligen, um Gemeinsam ein buntes, friedliches und hörbares Zeichen zu setzen. Entsprechend der NPD – Kundgebung sind folgende Gegenkundgebungen geplant:

Gegenkundgebung I: Samstag, den 15.08., um 12:50 Uhr in Dülken, am Alter Markt Ecke Blauensteinstraße, vor Schuhhaus Kocken in 41751 Viersen - Dülken!

Gegenkundgebung II: Samstag, den 15.08., um 15:00 Uhr in Viersen selbst, am Sparkassenvorplatz in der Viersener Fußgängerzone, Hauptstraße 91, 41747 Viersen.

Wir rufen gemeinsam dazu auf: Kommen Sie zahlreich, um gegen die Aufmärsche der NPD ein Zeichen zu setzen.
Auch Viersen stellt sich quer!

Folgende Personengruppen, Parteien, Verbände erklären sich mit diesem Aufruf solidarisch:

Bündnis für gelebte Demokratie im Kreis Viersen
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Ortsverband Viersen
CDU Stadtverband Viersen
Stadtverband Viersen DIE LINKE
FDP Stadt Viersen
FürVIE
SPD Viersen
Bürgerinitiative „Wir sind Viersen“

 

Die Notunterbringung von Flüchtlingen in der Turnhalle Ransberg ist zurzeit in aller Munde. Wenig Beachtung findet dabei die Tatsache, dass bereits vor der Ankunft der letzen Flüchtlinge rund 450 Personen - die meisten aus Krisengebieten - Zuflucht in Viersen gefunden habenSie wurden in den vergangen Monaten in verschiedenen Unterkünften untergebracht und versorgt.

Uns als CDU ist es wichtig, dass allen Menschen, die aufgrund von Verfolgung und Krieg der akuten Hilfe bedürfen, in unserem Land ogeholfen wird“, so CDU-Ratsherr Thomas Gütgens. In seinem Wahlbezirk Ransberg wurde die Notunterkunft für 150 Asylsuchende im Eiltempo errichtet. In kürzester Zeit hat das funktionierende Netzwerk von Rotem Kreuz, Feuerwehr, technischem Hilfswerk, Kirchen, SKM und Stadtverwaltung für eine vorübergehende Unterbringung gesorgt. „Dabei hat unser Beigeordneter Dr. Schrömbges in Vertretung des Bürgermeisters einen prima Job gemacht und mit seinem Krisenstab bewiesen, dass die Verwaltung effektiv arbeitet. Die Situation wurde aus dem Stand heraus gut gemeistert.“ Davon, so Gütgens, hätten sich mehrere Mitglieder der CDU-Fraktion am vergangenen Wochenende persönlich überzeugen können.

Nun gelte es, zügig in einem rechtsstaatlichen Verfahren den Aufenthaltsstatus der betroffenen Menschen abzuklären und ihnen schnellstmöglich eine dauerhafte Bleibe zur Verfügung zu stellen - sofern die Rechtsgrundlage gegeben ist, betont CDU-Fraktionschef Stephan Sillekens.Alle, denen ein Bleiberecht in Deutschland zusteht,sollen willkommen sein. Eine klare Abgrenzung zwischen lebensbedrohender Verfolgung und rein wirtschaftlich motiviertem Einwanderungsversuch muss aber von den zuständigen Behörden rasch getroffen werden“, meint Sillekens. Man dürfe angesichts der Notunterbringung am Ransberg auch nicht den Gesamtblick auf alle 600 Flüchtlinge in unserer Stadt verlieren: „Die anderen 450 Menschen werden ja schon länger und ohne großen Aufhebens versorgt und betreut.“

Die große Welle der Hilfsbereitschaft vieler Viersener Bürger zugunsten der Ransberg-Bewohner möchte der CDU-Parteivorsitzende Marc Peters nicht ungenutzt lassen: „Viele Sachspenden sind gut gemeint, werden aber hier vor Ort nicht unbedingt gebraucht, da die Flüchtlinge mit allem Nötigen gut versorgt werden. Stattdessen sollten wir auch in die Ursprungsländer schauen und versuchen, dort tätige Hilfsorganisationen zu unterstützen. Denn die Menschen dort brauchen unsere Hilfe vielleicht noch dringender.

Die Temperaturen sind endlich wieder „eistauglich“ – genau der richtige Zeitpunkt also für die CDU-Sommeraktion „Cool bleiben“.

Von Dienstag (04.08.) bis Mittwoch (06.08.) spendiert die CDU Viersen täglich 100 Kugeln Eis und schickt zu diesem Zweck den Eiswagen jeweils um 15.00 Uhr in die drei Stadtteile. Für den politischen Akzent sorgt der 1. Beigeordnete und Bürgermeisterkandidat Dr. Paul Schrömbges, der sich in der „rollenden Bürgersprechstunde“ als fachkundiger Gesprächspartner zur Verfügung stellt und gerne die Fragen der Bürgerinnen und Bürger zu aktuellen Verwaltungsthemen beantwortet, aber auch seine Pläne als möglicher neuer Bürgermeister erläutert.

Die „Cool-Tour mit Dr. Schrömbges“ macht Halt:

am Dienstag, 15.00 Uhr am Weberbrunnen Süchteln,
am Mittwoch, 15.00 Uhr am Peterborough-Platz Dülken
am Donnerstag, 15.00 Uhr am Gereonsplatz Alt-Viersen.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen!

11753688 863403683741263 126204533541943471 n
 

Bald startet wieder die Bundesliga, aber in Viersen darf jetzt schon „gebolzt“ werden!

Der Bürgermeisterkandidat der CDU, Dr. Paul Schrömbges ist begeisterter Fußballer und lädt deshalb Jung und Alt zusammen mit der Jungen Union, am kommenden Samstag den 18. Juli auf den Sparkassenvorplatz an der Viersener Fußgängerzone zu einem Wettbewerb ein, bei dem der härteste Ballschuss ermittelt wird. Aufgebaut wird dort von 11:00 bis 14:00 Uhr eine Fußballradaranlage, welche die Geschwindigkeit der abgegebenen Schüsse misst. Die drei Erstplatzierten erhalten nacheinander einen Lederball aus dem Borussia-Shop, sowie einen Gutschein aus dem Borussia-Shop und einen Gutschein für das Café Mokka. Zum mitkicken sind alle herzlich eingeladen.

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
Datum : 24. April 2018
25
27
28
29
30

Senioren Union Viersen

Facebook CDU Viersen

 

CDU Viersen 

Facebook CDU Viersen

Anmeldung

Passwort vergessen? Benutzername vergessen?